Informationen zu Pyromaterial
Wichtige Informationen zu Pyromaterial:
  •  Da sich die Verwendung unserer Kontrolle entzieht, übernehmen wir keine Haftung. Mit dem Kauf geht die Verantwortung für Lagerung und Verwendung in Ihre Hände über.
  • Pyromaterial ist leicht entflammbar und bedarf des sorgsamen Umgangs.
  • Beachten Sie die Meldepflicht bei Veranstaltungen und die Feuervorschriften des Veranstaltungsortes.

Lieferung: Alle Pyromaterialien (Cellulosenitrat) werden in feuchter Form geliefert und müssen vor der Verwendung komplett getrocknet werden. Im trockenen Zustand ist es leicht entflammbar!
Trocknung und Aufbewahrung:
  • Im feuchten Zustand ist Pyromaterial unbedingt luftdicht aufzubewahren. Verwenden Sie keine Metallgefäße; am besten ist Tupperware. In jedem Fall sollte das Material kühl, luftdicht und dunkel aufbewahrt werden (Kühlschrank z.B.)
  • Das Material am besten auf Küchenkrepp trocknen. Es muss vollständig getrocknet sein vor der Verwendung! Beim Umgang mit blauem Pyropapier sollten Sie im feuchten Zustand unbedingt Gummihandschuhe tragen. Daruf achten, daß das Material sich nicht entzünden kann, wenn es trocken geworden ist. Entzündung kann bereits durch Sonnenlicht oder elektrostatische Entladung erfolgen!
  • Im trockenen Zustand ist die Lagerfähigkeit fast unbegrentzt. Sie sollte jedoch auch am besten dunkel, luftdicht und in Tupperware oder Glas erfolgen.
  • Weißes Material ist nach sachgemäßer Trocknung ca. 12 - 15 Monate lagerfähig. Farbiges Material ist nach sachgemäßer Trocknung ca. 6 - 8 Monate lagerfähig.
  • Im feuchten Zustand ist die Lagerung bei weißem Material auf ca. 6 - 9 Monate bei farbigem auf ca. 1 Monat beschränkt.
Merkblatt Downloads:
  • EG-Datenblatt für Pyroschnur und Pyrowatte
  • VBG - Information über Pyrotechnik in Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung (24 Seiten)
  • Merkblatt Pyrotechnik der Berufsfeuerwehr München